Woas Mas

Die fünf Burschen haben nur ein Interesse: Musi macha! „Woas Mas?“ ist eine Band aus dem schönen Inntal, die sich Ende August 2012 gegründet hat. Sie haben sich überzeugend durch diverse Bandcontest- und Festivalbühnenauftritte quer durch Bayern gerockt. Ihr Erfolgsrezept lässt sich recht einfach zusammenfassen: handgemachter bayerischer Rock, so gschmackig wie ein klassischer Schweinsbraten und so erfrischend und voller Seele wie eine kühle Halbe. Die humorigen Liedtexte auf bayerisch in Kombination mit knackiger Rockmusik, gefühlvollem Soul, harmonischem Pop und beruhigendem Reggae zaubert den Zuschauern ein Lächeln ins Gesicht und stimuliert den Körper. Es ist ihr Geheimnis und es ist ein Faszinosum – man hört ein Lied und es bleibt haften, man hört ein weiteres … die Lieder gehen direkt ins Zentrum und verlassen dich nicht mehr, so, als würde man die Gruppe, ihre Lieder schon lange kennen und lieben. Sie haben mit ihren Songs Spaß auf der Bühne, verkörpern und spiegeln ihn wie auch die bayrische Mentalität, sie sind schlichtweg ansteckend. Im Juli 2015 erschien ihr Debutalbum mit dem Titel "CANABÄ". Eine interessante und abwechslungsreiche Mischung aus Rock, Pop, Soul und Reggae, bei der auch eine Ballade nicht fehlen darf. Im August 2016 erschien ihre Single „MINGA“. Das Lied über die schöne Hauptstadt Bayerns fängt düster an, wie jeder Morgen an dem sich Schlagzeuger Tobi nach München mit dem Zug in die Arbeit quält. Abgelöst wird das theatralische Intro bald vom Funk ‚n‘ Rock-Teil der Strophen und des Refrains welche das wuselige Großstadtgefühl wiederspiegeln. Die Fangemeinde wächst unaufhaltsam. Ein Konzert reicht und man will sie immer wieder hören und sehen. Für kraftvoll-elegante Qualität stehen: Michael Wildgruber, Gesang + Akustik Gitarre, Christoph Rauscher, Bass, Michael Reitberger, E-Gitarre und Gesang, Sebastian Neumeyer, Keyboard, Akkordeon und Gesang, so wie Tobias Hainer am Schlagzeug..

weiter Infos unter:

www.woasmas-band.de

Anfahrt

Anfahrt von München:

Autobahn A8 München - Salzburg => Inntaldreieck A 93 Richtung Innsbruck => Ausfahrt Oberaudorf => links abbiegen Richtung Oberaudorf => in Oberaudorf links Richtung Kiefersfelden => durch das Burgtor durch => nach 250m rechts

Anfahrt von Kufstein:

Autobahn A93 Richtung Rosenheim => Ausfahrt Kiefersfelden =>Richtung Kiefersfelden => rechts abbiegen Richtung Oberaudorf => Der Hauptstraße bis nach Mühlbach folgen => links der Beschilderung folgen

Parken

Der Parkplatz befindet sich am Sportplatz Oberaudorf  und ist ausgeschildert. Von dort aus sind es ca. 10-15 Minuten zu Fuß zum Festivalgelände.

Die Seestraße ist wegen der Veranstaltung gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert.

Luegstock Festival

Seestraße 6
83080 Oberaudorf

Telefon: +49 160 9639 4177
Fax:+49 (0)8033 - 6794
Mail: xaverlf1408a1e08a84328ac48ebd9f262ed56.mayerl@a93e50f363ea4e86a922fbe44d215457gmx.de